Ergotherapie bei Erwachsenen

Gemeinschaftspraxis Rhypark

Allgemein

Allgemein Wenn alltägliche Verrichtungen zur Bürde werden Verschiedene Ursachen wie Krankheiten, Verletzungen, chirurgische Eingriffe, chronische Überlastungen oder altersbedingte Beschwerden können…

mehr lesen

Gemeinschaftspraxis Rhypark

Rheuma-Orthopädie

Rheuma-Orthopädie Wenn Bewegungen zu Beschwerden führen Bewegung ist ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens und somit ein Schlüsselfaktor für die Gesundheit.…

mehr lesen

Gemeinschaftspraxis Rhypark

Neurologie

Neurologie Die Komplexität des Handelns verstehen Das Zusammenwirken des zentralen und des peripheren Nervensystems bildet eine Grundlage für unsere Fähigkeiten…

mehr lesen

Psychosomatik

Psychosomatik Wenn Belastungen überfordern Unter Psychosomatik versteht man die Wechselwirkung von Seele (Psyche) und Körper (Soma), deren gegenseitiges Sich-Beeinflussen und…

mehr lesen

Kommentare sind geschlossen.

Allgemein

Allgemein

Wenn alltägliche Verrichtungen zur Bürde werden

Verschiedene Ursachen wie Krankheiten, Verletzungen, chirurgische Eingriffe, chronische Überlastungen oder altersbedingte Beschwerden können die Selbständigkeit, die Produktivität, die Leistungsfähigkeit und/oder die Selbstversorgung massiv beeinträchtigen. Der Verlust von physischen Fähigkeiten zieht mitunter weitere Konsequenzen nach sich: Arbeitsplatzverlust, Untätigkeit, Hilflosigkeit und psychosozialer Rückzug sind ernstzunehmende Probleme, die den Gesundheitsverlauf zusätzlich belasten.

Die Ergotherapie versucht alle wesentlichen Faktoren zu berücksichtigen, welche die Handlungskompetenzen der Patienten fördern.

 

Ergotherapie bei uns kommt vor allem für Patienten in Frage,…

  • die in ihrer Bewegung eingeschränkt oder behindert sind
  • die in ihrer Selbständigkeit gefördert werden müssen
  • die eine Wiederintegration in den Berufsalltag erlangen sollen
  • die zu Hause möglichst lange selbständig bleiben möchten
  • die speziell nach chirurgischen Eingriffen begleitet werden müssen
  • die unter Schmerzen leiden
  • bei denen sich die Beschwerdebilder kumulieren

 

Ergotherapeutische Behandlungsmassnahmen sind:

  • Aktive und passive Mobilisation
  • Wahrnehmungsschulung
  • Funktionelles Koordinationstraining
  • Handlungsorientierte Koordinationsschulung
  • Ressourcenorientiertes Arbeitstraining
  • Statische und dynamische Handschienen
  • Kognitives Training
  • Schreibtraining
  • Gelenkschutzinstruktion
  • Arbeitsplatz- und Domizilabklärungen
  • Hilfsmittelberatung
  • Training alltäglicher Verrichtungen

 

Je nach Diagnostik und Problemstellung werden die Patienten den entsprechend ausgebildeten Ergotherapeuten in der Praxis zugewiesen und fachkompetent begleitet.

 

Kommentare sind geschlossen.